Australien

DownUnder

… DownUnder, Outback, Regenwald, Wüste, Gravel Road, Offroad, Städte, Wasserfälle, Creeks, Stille, Weite, Meer … und jede Menge Sand. 10.000 Km im 4WD durch dick und dünn.
Brisbane. Ich sitze im Hostel – vor mir läuft eine japanische Fernsehsendung der Art „Bauer sucht Frau“ und mir die Nase. Nach den 6 Wochen BuschCamp bin ich Teppiche und geschlossene Räume nicht mehr gewohnt. Außerdem ist gerade Winter in Australien – da werden die Temperaturen empfindlich kühler als gewohnt. Erkältung ist angesagt. Die beiden Japaner, die Belgierin, den Finnen und andere hast erwischt – wird wieder…
Australien – bin dabei das Auto zu verkaufen. In 3 Wochen muß ich entweder einen VisaRun machen oder das nächste Ziel ansteuern – Solomon Islands.
Australien – was kann ich darüber sagen? Ich habe einen meiner Träume gelebt.
Australien – würde ich da Leben wollen? Die vielen Gespräche die ich geführt habe waren sehr ernüchternd. Australien sei nicht das OZ wie vor 10 Jahren. Steigende Steuern, die Politik, steigende Arbeitslosigkeit, fehlende Fachkräfte und viele Faktoren mehr ergeben in mir ein Bild eines Landes das sich selbst und seinem Anspruch nicht mehr hinterherkommt. So perfekt das alles aussehen mag – es bröselt.
Allein der Fakt das Backpacker (Rucksackreisende) den Großteil des Erntens und Verpackens stemmen – ohne diese günstigen Arbeitskräfte ist der Obst und Gemüsehandel nicht finanzierbar. Ganz zu Schweigen von den tausenden Freiwilligen, die für Brot und Bett arbeiten. Auf der anderen Seite ist es für ältere Reisende, wie mich, heute fast unmöglich einen Job für Cash zu bekommen. Zeiten ändern sich – dieses Land auch.
Die Annehmlichkeiten Australiens, sei es Trinkwasser und eine Dusche im Bushcamp zu finden, Toiletten wo man sie braucht oder einfach gesagt den Luxus eines visionären Landes, kosten Geld – und Menschen die es zu schätzen wissen, bzw. pflegen … und zahlen. Es braucht zudem Menschen die den Gesetzen einer solchen Gesellschaft folgen. Australien hat viele Gesetze – zu viele. Ich hatte immer gedacht das Deutschland hätte ne Menge … weit gefehlt. Ich hatte immer gedacht wir wären blindlings gesetzestreu … noch weiter gefehlt. Diese Ambivalenz und Dissoziation könnte ungut ausgehen…
Zusammenfassend kann ich sagen das Australien ein Land der Gegensätze ist – im Äußeren wie im Inneren – der Reise wahrhaftig wert! Mehrfach :o)
Trotzdem bin jetzt ich an dem Punkt angelangt nicht mehr 3,80$ für eine Avocado zahlen zu wollen, bzw. diesen Preiswahnsinn zu unterstützen. Diese teilweise fiktiv hohen Preise … das ist sinnfrei.
Die Bildergalerie ist gefüllt – habt Spaß!

Advertisements
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s