Thailand

Insel leben

Wie schnell die Zeit vergeht … schon ist es Mitte Februar und doch ist jeder Tag intensiv. Langsam steht eine Entscheidung an – Visarun und noch ein paar Wochen hier bleiben oder weiterziehen nach Indonesien – Gili Islands. Es fällt alleine schwer darüber nachzudenken – doch ist es angesagt…
Mein Divemaster hat nur noch wenige Hürden und ich bin guter Dinge bis Ende Februar fertig zu sein.

IMG_1189.JPG
So bin ich gerade unterwegs – zwischen Lernen, Prüfungen schreiben – auch viele Fundives – einfach so, natürlich auch um Übung zu bekommen. „Wir“, das sind einige DMT (Divemastertrainees) aus der ganzen Welt, sind eine kleine Familie. Richtig heimelig. Die erzählten Geschichten sollten aufgeschrieben werden. Was Menschen unterschiedlicher Herkunft bewegt hier auf Koh Tao zu sein und warum sie nicht mehr weg wollen. Ich kann es verstehen – ja, das kann ich – ich bin auch im Traktorstrahl gefangen. Manchmal denke ich an meinen Garten. Lagerfeuer, Ruhe, der Geruch von Garten – dann höre ich das Meer plätschern und bin wieder im Hier und Jetzt.
Fragt ihr mich wie es mir geht, dann kann ich kaum antworten, denn es ist eher ein Sein als ein Gehen – ein Stehenbleiben und Sehen.
Bis bald

IMG_1194.JPG

Advertisements
Standard

9 Gedanken zu “Insel leben

  1. Hallo Rainer,
    welch Idee – in 80 Jobs um die Welt! Wir wünschen Dir tolle Erfahrungen, einen unvergesslichen Trip durch die Kulturen und viel Spaß mit den 80 Jobs, …
    Koh Tao, welch Erinnerungen, wir waren 1999 auf unserer Thailand-Rucksack-Rundreise ein paar viele Tage (im Süden der Insel), auch zum Tauchen, hängen geblieben. Wahrscheinlich hat sich seither sehr viel verändert – damals gab es nur einen unbefestigten Weg in den Süden der Insel, …
    Alles erdenklich Gute aus Rosenheim, Oliver und Nathalie

    Gefällt mir

  2. Oliver schreibt:

    Hallo Rainer,
    welch Idee – in 80 Jobs um die Welt! Wir wünschen Dir tolle Erfahrungen, einen unvergesslichen Trip durch die Kulturen und viel Spaß mit den 80 Jobs, …
    Koh Tao, welch Erinnerungen, wir waren 1999 auf unserer Thailand-Rucksack-Rundreise ein paar viele Tage (im Süden der Insel), auch zum Tauchen hängen geblieben. Wahrscheinlich hat sich seither sehr viel verändert – damals gab es nur einen unbefestigten Weg in den Süden der Insel, …
    Alles erdenklich Gute aus Rosenheim, Oliver und Nathalie

    Gefällt mir

    • Hallo Oliver,
      danke für deinen comment. Koh Tao hat sich ziemlich verändert wenn ich deiner Beschreibung folge. Der Tourismus hat sich ausgebreitet und an mancher Stelle die Insel unverhältnismäßig eingenommen. Seit sechs Wochen bin ich jetzt hier – die Zeit vergeht hier ohne es zu merken…
      Ich freue mich wenn ihr meinem Blog folgt – ich werde weiter berichten.
      Liebe Grüße von der Schildkröteninsel.
      Rainer

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s